Bacon Cheeseburger ‚Pam‘

Kennt Ihr schon unseren Pancake Maker Pam PC 1800? Dieses wunderbare Snack-Gerät überrascht mit ungeahnten Rezeptmöglichkeiten. Pam bäckt gleichzeitig 4 Pancakes (ob klassisch, ob trendig oder deftig) und auch Leckereien wie Kartoffelpuffer, Gemüsebratlinge und Burger Patties meistert er mit Bravour. Wir sind begeistert und haben beim Braten von Burger Patties ein wunderbares Rezept kreiert: unseren Bacon Cheeseburger ‚Pam‘.

Bacon Cheeseburger 'Pam' - Rezept von Rommelsbachers

Bacon Cheeseburger ‚Pam‘

zubereitet im PC 1800 Pancake Maker Pam

ZUTATEN

Für die Patties

500 g Rinderhackfleisch
2 EL Röstzwiebeln
Salz
Pfeffer

Außerdem

4 Scheiben Cheddar
12 Scheiben Bacon
4 Burger Buns (Brötchen) nach Wahl
1 Salatkopf
2-3 Tomaten
2 rote Zwiebeln
4 EL Mayonnaise
1 Spritzer Sriracha Sauce
2 EL Butter

Pancake Maker Pam PC 1800 von Rommelsbacher - auch zum Burger Braten geeignet

ZUBEREITUNG

  • Für die Patties das Hackfleisch zusammen mit den Röstzwiebeln in eine Schüssel geben, etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und kräftig miteinander verkneten.
  • Aus der Masse vier etwa gleich große, recht dünne Patties formen. Sie sollten die Mulden des Pancake Makers ausfüllen.
  • Die geformten Patties zur Seite stellen.
  • Den Bacon in eine Pfanne ohne Fett geben und bei mittlerer Hitze auf dem Herd knusprig braten.
  • In der Zwischenzeit den Salat waschen und trocknen, die Tomaten waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  • Die Mayonnaise mit Sriracha Sauce mischen.
  • Die Butter in der Pfanne erhitzen, die Buns halbieren und mit der Schnittseite nach unten in die Pfanne setzen und etwas anrösten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Den Pancake Maker vorheizen.
  • Sobald er heiß ist, die Patties in die Mulden geben, den Deckel verschließen und für 2,5 – 3 Minuten braten.
  • Nun die Patties aus dem Gerät nehmen, in die (für Bacon und Buns) benutze Pfanne legen und jeweils eine Scheibe Käse darauf geben. Einen Deckel auf die Pfanne aufsetzen und so den Käse bei abgeschaltetem Herd ziehen lassen bis der Käse geschmolzen ist.
  • In der Zwischenzeit die Buns bereit legen. Einen Löffel Sriracha Mayonnaise auf das Unterteil streichen, Salat darüber geben, ein Patty darauf legen, darauf dann den Bacon, die Zwiebel und die Tomaten schichten und den Deckel des Brötchens aufsetzen.
  • Alle Burger auf diese Weise fertig stellen und mit einer Beilage nach Wahl servieren.
Bacon Cheeseburger - Rezept Rommelsbacher

Pancake Rezepte

Da der Pancake Maker Pam ja schon bereit steht, empfehlen wir als süßen Nachtisch zum Cheeseburger unsere Schoko Pancakes mit Schokoladensauce. Sehen sie nicht superlecker aus?

Zum Rezept geht’s mit einem Klick auf das Bild.

Guten Appetit!

Ende Beitrag: Bacon Cheeseburger ‚Pam‘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.