Salat aus Kohlrabinudeln, Kerbel und selbstgepresstem Öl

Manchmal muss es etwas Leichtes sein. Wie ein Salat. Aber nicht zu langweilig! In diesem Fall sind die fein geschnittenen Gemüsenudeln und das selbstgepresste Öl aus unserer Ölpresse ‚Emilio‘ genau richtig. Denn ausgefallene und hochwertige Zutaten sind das A und 0 einer spannenden Küche.

Salat aus Kohlrabinudeln mit Kerbel und selbstgepresstem Öl - Rommelsbacher Rezept

Mit unserem Spiralschneider Gnudel ist man nie verlegen, wenn es um die Zubereitung von originellen Gemüse und Salatvariationen geht. Ein gutes Beispiel dafür ist das folgende Rezept für Kohlrabinudeln mit Kerbel und selbstgepresstem Öl. Es wurde vom Spitzenkoch Ralf Jakumeit (Gründer der Rocking Chefs) in seiner tätigkeit als Chefkoch der Koch-Mit Show mit Geräten von uns erstellt.

Salat aus Kohlrabinudeln
mit Kerbel und selbstgepresstem Öl

ZUTATEN

Für 4 Personen

2 Kohlrabi
8 Zweige Kerbel
2 TL King of Salt Zitrone
2 Thaichili
1 Prise Kokosblütenzucker

Für das Öl:
4 Esslöffel Pinienkerne
2 Esslöffel Walnusskerne
2 Esslöffel geröstete Sesamkerne

Salat aus Kohlrabinudeln, mit Kerbel und selbstgepresstem Öl - Rezept Rommelsbacher

ZUBEREITUNG

  • Zuerst den Kohlrabi schälen, zurechtschneiden, damit er  in den Spiralschneider passt. Mit dem Schneide-Einsatz „A“ feine Spaghetti drehen.
  • Dann den Kerbel fein zupfen.
  • Für das Öl die Pinienkerne, Walnüsse und geröstete Sesamkerne in der elektrischen Ölpresse OP 700 langsam zu Öl pressen. Alternativ kann bereits fertiges Nuss- oder Pinienkernöl verwendet werden.
  • Nun das Öl mit King of Salt und etwas Kokosblütenzucker abschmecken.
  • Jetzt noch die Chilis fein schneiden und mit dem Öl und den Kohlrabistreifen mischen.
  • Zum Schluss mit Kerbelblättern garnieren.

Die Küchengeräte

GNUDEL

Unser elektrischer Spiralschneider EGS 80 „Gnudel“ hat 5 unterschiedliche, sehr scharfe Messer-Einsätze, die sich ganz einfach wechseln lassen. Damit schneidet man feine Zoodles genauso leicht, wie lange Rettichspiralen für die Brotzeit oder Kartoffelspiralen für die Fritteuse. Und damit das Arbeiten möglichst angenehm ist, läuft der kräftige Motor recht leise und der extra-große Auffangbehälter verhindert, dass man das Schneiden oft unterbrechen muss, um ihn zu leeren. Damit kann man den Salat aus Kohlrabinudeln mit Kerbel und selbstgepresstem Öl im Handumdrehen auch für eine Großfamilie zurbereiten.

Weitere Details zu unserer „Gnudel“ bekommt Ihr durch einen Klick auf das Bild.
Und wer erfahren möchte, weshalb dieser Spiralschneider „Gnudel“ heißt, kann das gerne HIER nachlesen.

Spiralschneider EGS 80 gnudel von Rommelsbacher

EMILIO

Unsere Ölpresse OP 700 „Emilio“ kennt Ihr ebenfalls schon. Wer das Kochen mit hochwertigen Ölen liebt, kommt irgendwann an einer eigenen Ölpresse nicht vorbei. Übrigens wird auch zur Herstellung von eigener Naturkosmetik diese Ölpresse oft verwendet.

Unser Emilio presst frisches Öl aus ölhaltigen Saaten, Kernen und Nüssen. Durch die Kaltpressung sind die Öle sehr hochwertig und noch voller Vital- und Nährstoffe. Selbst minikleine Samen wie Sesam oder Chia lassen sich mit dieser elektrischen Ölpresse gründlich verarbeiten. Als weiteres Plus kann der abfallende „Trester“ (Nussmehl etc.) zum Kochen und Backen weiterverwendet werden.

Auch hier: mit einem Klick aufs Bild erfahrt Ihr mehr zu diesem außergewöhnlichen Gerät.

Ölpresse OP 700 Emilio von Rommelsbacher

Ende Beitrag: Salat aus Kohlrabinudeln mit Kerbel und selbstgepresstem Öl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.