Spinat Pancakes mit Curry Topping

Pancakes gehen immer! Und damit es auf dem Tisch nicht langweilig wird, gibt es zur Abwechslung bei uns grüne Pancakes. Unsere Spinat Pancakes bekommen außerdem ein cremiges Curry Topping und knackige Kerne obendrauf.

Unser Rezept für alle, die sich bereits nach dem Frühjahr sehnen.

Spinat Pancakes mit Curry topping - Teig aus dem Rommelsbacher Standmixer

Rezept & Bild in Zusammenarbeit mit KptnCook

SPINAT PANCAKES MIT CURRY TOPPING

ZUTATEN

60 g             Blattspinat, frisch
120 ml         Buttermilch
2                 Eier
1 EL             Olivenöl
120 g           Weizenmehl Typ 405
1 EL             Zucker
2 TL             Backpulver
1 TL             Salz
120 g           Griechischer Joghurt
1 TL             Curry Pulver
1/2               Limette, Saft
1 TL             Ahornsirup
60 g             Kerne Mix
4 EL             Pflanzenöl

ZUBEREITUNG

Der Teig: ganz schnell aus dem Standmixer

Drei verschiedene Standmixer von Rommelsbacher

Mit einem Klick aufs Bild zu den ROMMELSBACHER Standmixern

  • Spinat waschen und abtropfen lassen.
  • Spinat und Buttermilch in den Standmixer geben und kräftig mixen, bis der Spinat fein zerkleinert ist.
  • Eier und Öl hineingeben und vom Mixer glatt rühren lassen.
  • Mehl, Zucker, Salz und Backpulver vermengen und nach und nach in den Teig mixen.
  • Das Herausbacken macht man entweder in einer Pfanne mit etwas Öl, oder man packt den Tischgrill aus. Wir lieben dazu unseren edlen Ceran Grill CG 2303/E. Denn Grillen auf Glas ist etwas ganz Besonderes und speziell für zarte Pancakes eine tolle Sache.
Ceran Grill CG 2303/E von ROMMELSBACHER

Ceran Grill CG 2303/E ‚Made in Germany‘ – mit einem Klick aufs Bild zum Produkt.

  • Man verteilt also etwas Öl auf der Ceran Platte und heizt sie auf.
  • Ist sie schön heiß, wird der Teig in kleinen Portionen auf die Grillfläche (oder in die Pfanne) gegossen. Am besten etwas Platz zwischen den einzelnen Teigklecksen lassen, damit die Pancakes nicht ineinander verlaufen.
  • Die Pancakes von jeder Seite ca. 2 Minuten backen.
  • Der Grill hat eine Warmhaltezone (gepunktete Fläche). Dorthin kann man die fertigen Pancakes schieben, um sie warm zu halten, während man auf der Grillfläche fleißig weiter bäckt.

Der Dip: einfach per Hand gemacht

  • Man gibt den Griechischen Joghurt in eine Schüssel und verrührt ihn mit dem Currypulver und dem Ahornsirup.
  • Mit Salz und Limettensaft abschmecken.

Es wird angerichet

Die Pancakes bekommen einen Klecks des Joghurt-Curry-Dips und ein Löffelchen der Körnermischung obendrauf. Das ist eine wunderbare Kombination für das Topping.

Guten Appetit!

Spinat Pancakes mit Curry Topping - gebacken auf Rommelsbacher Ceran Grill

Noch mehr Pancakes?

Ein Klick aufs Bild bringt euch zum Rezept.

Himbeersmoothie Pancakes mit Himbeeren und Topping
Himbeer Smoothie Pancakes
Pancakes-Obst Raclette auf Teller
Pancake Obst Raclette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.